Freizeitgestaltung

Freizeitgestaltung

Das Angebot der beruflichen und persönlichen Rehabilitation wird ergänzt durch ein umfangreiches und differenziertes Angebot zur Gestaltung der Freizeit, der Unterstützung der sozialen Kontakte, der Förderung der Kreativität und der Ausdrucksformen sowie der sportlichen Interessen der Beschäftigten der Göttinger Werkstätten gemeinnützige GmbH.

Nach jedem Arbeitstag finden regelmäßig verschiedene Angebote statt. Zum Beispiel:

  • Tischtennisgruppe
  • Kegelgruppe
  • Malgruppe
  • Wandergruppe
  • Trommelgruppe
  • Fahrradgruppe
  • Wandergruppe

und vieles mehr.

  • Volkstanzgruppe
  • Theatergruppe Fizzis
  • Wandern

Note:

Für diese ergänzenden Angebote bekommen wir keine Zuschüsse, sondern müssen diese aus Spenden oder Eigenmitteln finanzieren.
Daher sind wir auf Ihre Spenden angewiesen.

Einige Gruppen treten öffentlich auf oder beteiligen sich an landes- und bundesweiten Wettbewerben. Einmal im Monat lädt der Große Clubabend zum Tanz und geselligem Beisammensein bei Disco-Musik oder einer Liveband ein. Einmal jährlich findet ein großer öffentlicher Karnevalsabend mit selbst gestaltetem Bühnenprogramm und Tanz im Bürgerhaus in Bovenden statt.

Ansprechpartner: Dagmar Bergau
Ihr Ansprechpartnerin für alle Fragen zum Thema Freizeit:

Dagmar Bergau, Fachdienst Freizeit
D.Bergau(at)goe-we.de
0551 5065-103
0551 5065-200

Seit dem Aufbau der Werkstatt – 1973 – wird das Angebot gemeinsam mit den Beschäftigten im Rahmen des „Club Aktuell“ erstellt und fortlaufend weiterentwickelt. Eine Übersicht mit allen Veranstaltungsdaten gibt die jährlich erscheinende Broschüre über das Freizeitangebot.
Das Freizeitangebot wird überwiegend aus Spenden finanziert.