Arbeitgeber-Versprechen

Arbeiten bei der Göttinger Werkstätten gGmbH:

GoeWe_LogoBei den Göttinger Werkstätten sind ca. 380 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt, die in mehr als 20 verschiedenen Berufsgruppen arbeiten.
Wir suchen ständig Fach- und Hilfskräfte für unsere handwerklichen, technischen, pädagogischen, therapeutischen und pflegenden Bereiche.

Wir versprechen Ihnen:

  • ein modernes soziales Unternehmen in der Region
  • sinnvolle Arbeit für und mit Menschen
  • individuelle Vereinbarungen für Ihre Zeit bei uns
  • ein offenes Ohr für Ihre Anliegen und Ihre Ideen
  • einen sicheren Arbeitsplatz in einem motivierten Teams
  • ein anregendes Umfeld für Ihre persönliche Weiterentwicklung

Gute Arbeitsbedingungen motivieren unsere Teams für die gemeinsame Aufgabe.

Sich optimal für andere einsetzen kann nur, wer gute Arbeitsbedingungen vorfindet und selber einen sicheren Arbeitsplatz hat.

An diesen Gedanken orientieren sich die Göttinger Werkstätten als Arbeitgeber.

Als familienfreundliches Unternehmen ermöglichen wir individuelle Arbeitszeitlösungen und abgestimmte Elternzeitregelungen.

Die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben sowie passgenaue Weiterbildungsangebote sind für uns die Basis für ein gesundes und motiviertes Berufsleben.

Familienfreundlicher Betrieb Südniedersachsen

GGO_FFB_Logo_web2012 haben wir uns – die Göttinger Werkstätten gemeinnützige GmbH – an dem Wettbewerb „Familienfreundlicher Betrieb“ beteiligt, um unsere familienbewusste Unternehmens- und Personalpolitik mit anderen Unternehmen im Raum Südniedersachsen zu messen. Wir haben zwar nicht gewonnen, konnten aber dennoch unsere Familienfreundlichkeit unter Beweis stellen.
In unserer familienbewussten Unternehmenspolitik gehen wir den individuellen Weg mit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Vereinbarungen werden daher bedarfsorientiert getroffen, um so bestmöglich auf die jeweilige Lebensphase des Mitarbeiters einzugehen. Dabei reicht unser Angebot von flexiblen Arbeitszeiten über die Möglichkeit einer verlängerten Elternzeit bis hin zum Sabbatjahr, um nur einige zu nennen.
Beim Abschluss von individuellen Vereinbarungen nutzen wir ebenso regionale Netzwerke und Kooperationen wie auch bereits Bestehendes, wie das Betriebliche Eingliederungsmanagement, Arbeitsschutz- und Arbeitssicherheit sowie unser neu aufgebautes Gesundheitsmanagement, bei dem Familie und Beruf ein wichtiges Element zur Personalbindung darstellt.

Wir sind auch TOPAS!

 

 

Wir gehören zu den 22 Unternehmen und Institutionen der Region, die sich ein ganzes Jahr lang intensiv mit ihrem Arbeitgebermarketing befasst, individuell weiterentwickelt und diverse Projekte umgesetzt haben.